Fachgruppe Elektronik und EDV - Bewertungsleitfaden
Der Bewertungsleitfaden für ITK-Systeme,
Elektronik und elektrotechnische Geräteeinheiten
Auftraggeber von Wertgutachten sind i.d.R., Gerichte bei Streitfällen oder im Insolvenzfall, Kreditinstitute bei Kreditvergabe, Firmen bei Gründung oder Verkauf und Versicherungen zum Zweck der Schadensregulierung oder der Risikoeinschätzung.

Die Praxis zeigt, dass häufig falsche Vorstellungen bezüglich des tatsächlichen Wertes von nicht neuwertigen Systemen bestehen. Diese oft als überraschend empfundenen Abweichungen von Erwartungshaltung zu sachkundig ermitteltem Wert sollen mit dieser Broschüre nachvollziehbar und verständlich werden.

Neben der Transparenz, die für Laien und Auftraggeber geschaffen werden soll, gibt die Broschüre allgemeine Richtlinien für sachkundige Bewerter vor, um das Vorgehen bei der Bewertung zu vereinheitlichen. Das Bewerten selbst erfordert unbedingt Fachkunde, da eine Reihe von Faktoren in die Bewertung einfließen, die zum einen den Wert in beide Richtungen beeinflussen können (Ermessensspielraum) und zum anderen von speziellen Bedingungen des Marktes, der Technik oder der Systemumgebungen abhängig sind, die nur dem Fachmann bekannt sind.

Bei der Anwendung der Leitsätze muss davon ausgegangen werden, dass die Systeme entsprechend ihrer Zweckbestimmung verwendet wurden bzw. verwendet werden sollen. Wenn Instandhaltungs- und Pflegeaufwendungen wichtig für die einwandfreie Funktion einer Anlage oder eines Systems sind, muss auch der Grad der Einhaltung dieser Regeln zur Wartung und gegebenenfalls die Nachweise darüber berücksichtigt werden.

Weil bei der Wertermittlung i.d.R. Faktoren einfließen, die sich einer exakten Ermittlung entziehen, folglich nur fachkundig abgeschätzt werden können oder sich auf Erfahrungswerten gründen, entstehen in der Folge keine genau determinierten Preisangaben. Der Wert einer Anlage oder eines Systems kann demzufolge nur als Preisband bzw. Preisintervall mit oberer und unterer Schranke angegeben werden. Ein einzelner Wert stellt also nur den wahrscheinlichsten Wert dar.

 
Inhalt des Bewertungsleitfadens:

Inhalt des Bewertungsleitfadens

ISBN 978-3-89639-556-6

Herausgeber: Fachgruppe Elektronik und EDV
im Bundesverband öffentlich bestellter
und vereidigter sowie qualifizierter
Sachverständiger e.V. (BVS)

Bezug über
Wißner Verlag Augsburg
Im Tal 12
86179 Augsburg

E-Mail: info@wissner.com
Fax: +49 821 25989-99
Tel.: +49 821 25989-0

Preis: 10,00 € zzgl. Versand

Bewertungsleitfaden